Flowkiss

Ralf Dümmel - Das Magazin | Special Edition

9 €

inkl. MwSt. & Pfand, zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

  • Exklusive Einblicke hinter die Kulissen
  • Das Magazin beleuchtet den Karriereweg von Ralf Dümmel vom Anfang bis heute
  • Ralf Dümmel spricht über seine Deals, Unternehmertum und darüber, wie man ein Produkt erfolgreich am Markt platzieren kann und welche Fehler man vermeiden sollte
  • Was niemand bislang über Ralf Dümmel wusste

Mega! Wer über Ralf Dümmel schreibt, muss mit dem Wort beginnen, das er selbst am liebsten benutzt. Für Deals, die er macht, und Gründer, in die er investiert. In der Welt von Ralf Dümmel ist alles mega. Sich selbst würde der Hamburger allerdings nie so bezeichnen. Das hat bei ihm nichts mit dem typischen hanseatischen Understatement zu tun, sondern mit seiner Selbsteinschätzung. Entsprechend skeptisch war Ralf Dümmel von der Idee dieses Magazins. Ein ganzes Heft, nur über ihn? Das war für den Unternehmer erst einmal undenkbar!

 

Ralf Dümmel ist ein Phänomen. Als er für die Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ entdeckt wurde, war er nahezu unbekannt. Im Internet gab es zu dieser Zeit nur ein einziges Foto von ihm – zusammen mit Vitali und Wladimir Klitschko.  Als er zusammen mit Carsten Maschmeyer als neuer Investor in der Gründershow vorgestellt wurde, sprach man danach nur von „Maschmeyer und dem anderen.“

Alles passé! Dümmel ist zum Publikumsliebling avanciert und hat den Sprachgebrauch geprägt. Für ihn wurde eigenes ein neues Wort geschaffen, mit dem sich seine zahlreichen Investments zusammenfassen lassen: Es dümmelt wieder.

Doch wie ist der Mann, der sich einen Namen als „König der Löwen“ gemacht hat, wirklich?

 

Höchste Zeit, das Phänomen Ralf Dümmel zu beleuchten. Natürlich in einem ganzen Magazin.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen