#1: Unser erster Blogartikel

Wir freuen uns sehr, dass du hierher gefunden hast.
Hier auf unserem Blog kannst du schon bald viele spannende Artikel über uns, unser Startup und natürlich über unser erfrischendes Koffeinwasser lesen. Wir teilen nicht nur spannende Einblicke hinter die Kulissen eines Startups, sondern auch private Gedanken, leckere Rezepte und vieles mehr.

Das hier ist unser erster Blog Post und während wir ihn gerade schreiben, wird uns bewusst, dass wir ihn in einigen Wochen, Monaten oder vielleicht auch Jahren noch einmal lesen werden. Wo uns der Weg als Neulinge in der Startup-Welt hinführt und wie sich unser kleines Abenteuer entwickeln wird, wissen wir jetzt noch nicht. Sicherlich werden wir aber schon bald viele unglaubliche Dinge erleben und auch manchmal vom Weg abkommen.
Für uns ist aber genau das, das Spannende! Raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer.
Wir sind super aufgeregt, dass wir dich auf unsere kleine Abenteuerreise mitnehmen dürfen.

Bevor aber diese beginnt, möchten wir unbedingt die Gelegenheit nutzen und uns etwas genauer vorstellen.
Wir sind Jan und Sonja aus Bocholt im Münsterland. Gemeinsam haben wir nicht nur FLOWKISS gegründet, sondern sind auch privat ein perfektes Team. Seit Januar 2020 sind wir verlobt und werden schon bald eine kleine Hochzeit mit all unseren Liebsten feiern.
Noch bevor wir uns kennengelernt haben, hatten wir beide den Traum etwas Eigenes zu gründen, jedoch fehlte uns bis dahin die/der perfekte Partner, die passende Idee und vor allem der Mut.
Nachdem wir uns gefunden hatten, wussten wir sofort, dass wir uns den Traum von einem eigenen Startup gemeinsam erfüllen wollen. Aber noch immer hatten wir keine perfekte Idee, für die wir uns so richtig begeistern konnten. Einige Monate und viele Einfälle später, war sie dann auf einmal da: Ein Koffeinwasser, als gesündere Alternative für Energydrinks!
Das Beste daran war, dass ein Koffeinwasser nicht nur ein Problem vieler anderer, sondern auch unser eigenes Problem lösen würde. Bis zu dem Zeitpunkt haben wir beide nämlich noch viel zu viele süße Energydrinks getrunken. Unsere Entscheidung war also getroffen…

Wie es funktioniert, ein Koffeinwasser zu entwickeln und warum uns die Träume anderer so wichtig sind, erfahrt ihr schon bald in unseren nächsten Blog Artikeln.